Veranstaltungen

Wild gesund erhalten – Wildtierkrankheiten im Fokus der Jagd. Abendführung

Bild: René Gadient

Die Qualität einer Wildtierpopulation lässt sich auch am gesundheitlichen Zustand ablesen. Welche Faktoren beeinträchtigen die Gesundheit von einheimischen Wildtieren, welche problematischen Krankheiten werden aktuell beobachtet? Die Jägerschaft kann entscheidend zur Gesunderhaltung unserer Wildtiere beitragen, indem sie bestimmte Krankheiten am Verhalten des Wildtiers richtig erkennt und entsprechend handelt.

Eine praxisnahe, spannende und detaillierte Bestandesaufnahme zum Vorkommen, der Erkennung und Vorbeugung von Krankheiten bei unseren einheimischen Wildtierpopulationen.

Mit Prof. Marie-Pierre Ryser, Leiterin Zentrum Fisch- und Wildtierkrankheiten, Universität Bern

Eintritt Fr. 7.- / 6.- / 1.-, Festsaal, Schloss

Herzlichen Dank an

 

Zurück